Kulinarik & Kultur im Landhaus Alte Schmiede

Der Kulinarische Kalender sorgt rund ums Jahr für Abwechslung auf der Speisekarte des Restaurants Alte Schmiede. Passend dazu bietet Küchenchef Dirk Krause in seiner KochWerkstatt Kochkurse an. Auch sonst steht einiges auf dem Programm. Die Reihen Brunch & Musik und KleinKunstSchmiede sowie wechselnde Ausstellungen sorgen für kulturelle Highlights.

Veranstaltungskalender 2020


29. November 2020 – 28. November 2021

Vernissage zum Kaffee

Marion Nohse "Momente des Daseins"

Schon zum 3. Mal stellt die inzwischen schon nicht mehr Hobbymalerin aus der Stadt Brandenburg im Landhaus Alte Schmiede aus. Sie hält ihre Momente des Daseins mit dem Pinsel fest. Dieser Wunsch in ihr ist unstillbar und so entstehen Ihre ganz eigenen Werke, wenn ihr z.B. der Sommerwind am Ufer des Baches im Havelland in den Wipfeln der Bäume zuflüstert: Bleib bei mir und genieße den Augenblick. Marion Nohse genießt mit Farbe, Leinwand und wie gesagt mit dem Pinsel.

 

 

Beginn: Am Sonntag, 29. November 2020 um 16:00 Uhr

 


18. Juni – 5. August 2021

Kulinarischer Kalender

Pfiffiges vom Pfifferling

Küche frei für die charmanten gelben Hütchenträger! Ob zu Nudeln oder Steaks- die Pilze sind die diesmal die Hauptdarsteller.

Auch wird die beliebte Lühnsdorfer Spätzlepfanne auf der Speisenkarte zu finden sein.

Lühnsdorfer Spätzlepfanne mit Pfifferlingen und Spätzle in Rahm dazu Filet vom Linumer Wiesenkalb
EUR 27,50


 

 

 

 


6. August – 16. September 2021

Kulinarischer Kalender

Beerenstark - So schmeckt der Sommer

Sie ist in vollem Gange ... die Beerenzeit. Die süßen Früchtchen haben es in sich: Sie sind nicht nur kleine Vitaminbomben, sondern auch echte Leckereien, die nach Sommer schmecken.
Die beerenstarken Typen brauchen sich nicht verstecken. Sie werden in der Speisenkarte gekonnt in Szene gesetzt.

Schokoladensouffle mit Vanillesauce, Zitronengras Pana Cotta, marinierten Beeren und hausgemachtem Sorbet
EUR 7,50

 

Beginn: Am Freitag, 6. August 2021 um 18:00 Uhr

 


10. September – 10. November 2021

Kulinarischer Kalender

Auf der Pirsch ... wildes Kochen - von Jägern und Sammlern

Auch in diesem Jahr ist das regionale Wild im Landhaus Alte Schmiede zu genießen. Wild aus dem Fläming ist regional. Passend zum herbstlichen Wetter erscheint auch der Kürbis wieder auf der Speisekarte. Als eine der ältesten Kulturpflanzen, ernährt dieser die Menschen schon seit Jahrtausenden. In unserer Region wurde der Kürbis erstmals im 17. Jahrhundert angebaut und gehört seitdem zu den beliebtesten Zutaten der Fläminger Küche.

Suppe vom Muskatkürbis mit Werderaner Kürbiskernöl EUR 6,50

 


11. November – 20. Dezember 2021

Kulinarischer Kalender

Im Gänsemarsch durch die Adventszeit

Die Tradition des Gänsebratens startet mit dem Martinstag seit Jahrhunderten am 11. November. Alle Jahre wieder erscheint die Gans in der vorweihnachtlichen Zeit erneut auf dem Speiseplan, klassisch nach Großmutters Rezept oder auch raffiniert angehaucht.

Der beliebte Klassiker
Ganze Gans am Tisch tranchiert - für 4 Personen
dazu Rotkohl, Grünkohl und gefüllte Kartoffelklöße. Dazu genießen Sie eine Flasche Rotwein
EUR 99,00
... die Gans gibt es auch täglich "To Go" auf Vorbestellung

 

 


11. – 12. Dezember 2021

Feste im Rhythmus der Jahreszeiten

20. Weihnachtsmarkt rund ums Landhaus

Wie in jedem Jahr, am 3.Adventswochenende, findet unser Weihnachtsmarkt in und um das Landhaus statt. Regionale Künstler und Aussteller, Kinderbasteln, Ponyreiten sowie die Chöre aus Wiesenburg, Bad Belzig und Wittenberg bereichern den Markt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Beginn: Am Samstag, 11. Dezember 2021 um 12:00 Uhr
Ende: Am Sonntag, 12. Dezember 2021 um 19:00 Uhr

 


25. – 26. Dezember 2021

Kulinarischer Kalender

Das Weihnachtsmenü im Landhaus

Alle Jahre wieder... serviert das Landhausteam ein köstliches Menü zum Weihnachtsfest. Der berühmte Weihnachtsstress braucht also gar nicht erst aufkommen - schenken Sie sich und Ihrer Familie entspannte Stunden bei gutem Essen!

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung für beide Tage.

 

 

Beginn: Am Samstag, 25. Dezember 2021 um 11:30 Uhr